Thüringer Mittelstandsforum

Thüringer Mittelstandsforum

Das Thüringer Mittelstandsforum – Gemeinsam innovative Ideen etablieren

Das Thüringer Mittelstandsforum ist eine Zusammenkunft, bestehend aus wichtigen Interessenvertretern, welche aktuelle wirtschaftspolitische und unternehmensbezogen Themen in den Mittelpunkt rücken und gemeinschaftlich erörtern. Vor allem kleineren und mittelständischen Unternehmen, sogenannte KMUs, wird hier ein Veranstaltungsrahmen geboten, bei dem alle interessierten Teilnehmer schnelle und spezifische Facheindrücke und Expertenmeinungen erhalten. Zusätzlich können sich alle Interessenvertreter in einen konstruktiven Austausch untereinander begeben und gleichzeitig einen Zugang zu Vertretern aus Politik und Verwaltung erlangen.

Das erste Mittelstandsforum wurde im September 2010 in Erfurt ausgerichtet und verlagerte sich in den Folgejahren schließlich nach Weimar. Dabei stand das Thüringer Mittelstandsforum zuletzt ganz im Zeichen von neuen Modellen und Innovationen, wobei auch immer praxisrelevante Handlungs- und Geschäftsoptionen für Unternehmen und Wirtschaftstreibende aufgezeigt wurden. Weiterhin wurde das Forenprogramm in der Vergangenheit durch Fachbeiträge und Informationen zu spezifischen Geschäftsmodellen komplettiert. Das Thüringer Mittelstandsforum ist eine wichtige Austauschplattform für viele Interessenvertreter und bietet darüber hinaus auch für Einsteiger und kleine Unternehmungen vielseitige Perspektiven.

2

kartinka erhielt im Sommer 2010 den Zuschlag für die Markengestaltung und Gesamtkommunikation des Thüringer Mittelstandsforums. Am 20.09.2010 versammelten sich erstmalig verschiedene Vertreter aus Industrie, Handel und den Kammern im CongressCentrum der Messe Erfurt GmbH, um die Zukunft des Thüringer Mittelstands zu erörtern.

Im Herbst 2009 übernahm kartinka erstmalig Konzeption, Text und Gestaltung des Newsletters der Bürgschaftsbank Thüringen GmbH (BBT) und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft mbH (MBG).