Arbeitgebermarke entwickeln – Analyse der Ausgangssituation

Auf dem Weg zu einer starken Arbeitgebermarke ist der erste Schritt im Employer Branding die umfangreiche Analyse des Ist-Zustandes.

Nur wenn die derzeitigen Gegebenheiten erhoben und entsprechend ausgewertet wurden, kann von hier ausgehend eine Strategie entwickelt werden, die Unternehmen bei der Entwicklung einer eigenen Arbeitgebermarke weiterhilft. Für die Analyse des Ist-Zustandes sind verschiedene Faktoren relevant.