Direkt zum Inhalt
  • Kartinka - Kommunikation mit Durchblick

Kartinka macht kreative Mittagspause - Ausstellung „Bildermagazin der Zeit“ im Angermuseum Erfurt

  • Startseite
  • News
  • Kartinka macht kreative Mittagspause - Ausstellung „Bildermagazin der Zeit“ im Angermuseum Erfurt

Seit dem 30. August bis einschließlich dem 17. November präsentiert das Angermuseum Erfurt die temporäre Sonderausstellung „Bildermagazin der Zeit“ anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums 2019. Unser Team verbrachte hier eine kreative Mittagspause, in der uns Prof. Dr. Patrick Rössler, Kurator der Ausstellung, mit auf den Versuch nahm, den nie erschienenen Band Nr. 15 der Bauhausbücher zu füllen.

„Bildermagazin der Zeit“ sollte als Band Nummer 15 in der namhaften Reihe der Bauhausbücher erscheinen, doch trat László Moholy-Nagy aus dem Bauhaus aus, bevor er dieses Vorhaben gemeinsam mit Walter Gropius realisieren konnte. Die einmalige Ausstellung versucht deshalb darzustellen, wie das „Bildermagazin der Zeit“ gestaltet hätte werden können und was es hätte erzielen können, um anhand dessen die eine Illustrierte festmachen zu können. Sowohl deutsche als auch internationale originale Illustrierte und Periodika aus der Zeit zwischen der Gründung des Bauhauses und dem Tod Moholys, wurden ausgelesen, um ein mögliches Konstrukt des Bandes Nummer 15 erstellen zu können.

Für unser gesamtes Team, insbesondere für unsere Grafikabteilung und die Produktion, war das eine sehr interessante und aufschlussreiche Mittagspause. Beide Abteilungen zogen Vergleiche zur heutigen Zeit und stellten fest: Was damals modern war, ist es jetzt zum Teil auch wieder. Die Art und Weise der Produktion und der kreativen Prozesse von damals zu heute, hat sich wenig verändert, lediglich vielleicht weiterentwickelt.

Wir bedanken uns insbesondere bei Prof. Dr. Patrick Rössler, Kurator der Ausstellung für die persönliche Führung sowie die umfangreichen Einblicke und Hintergründe zur gezeigten Ausstellung.

Illustrationen von László Moholy-Nagy

Das Bistum Erfurt ist engagierter Träger von unter anderem zwei allgemeinbildenden Schulen. Die Edith-Stein-Schule in Erfurt ist als Gymnasium und Regelschule voll ausgebaut. Die Bergschule St. Elisabeth in Heiligenstadt wird ab dem Schuljahr 2023/24 durch einen Neubau in Leinefelde-Worbis erweitert.

Für das Augenzentrum Erfurt hat kartinka bereits in der Vergangenheit den Relaunch der Marke, gestalterische Maßnahmen wie Corporate Design, Kommunikationsmittel, Praxis-Beschilderung sowie die Gestaltung und die Programmierung der Website übernommen. Zur Stärkung eines neuen Behandlungsbausteins geht es in der aktuellen Kampagne um die Excimerlaserbehandlung bei Fehlsichtigkeit.

Nach unserer gemeinsamen Arbeit für eine neue Arbeitsgebermarke und der Karrierewebsite haben wir nun der Unternehmenswebsite des Sozialwerk Meiningens einen neuen Anstrich verpasst.

Kontakt - Sie finden uns mitten in der Altstadt von Erfurt

Gotthardtstraße 21
99084 Erfurt
Telefon

Andreas Jung

Geschäftsführung
Projektsteuerung On- und Offlinemedien
IHK Referent für Onlinemarketing
Andreas Jung

Eine kurze Nachricht senden?

Fenster schließen

Andreas Jung

Andreas Jung

Geschaftsführer

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne, kostenlos,
unverbindlich und individuell!