Direkt zum Inhalt
  • Kartinka - Kommunikation mit Durchblick

Reduktion auf das Wesentliche – kartinka übernimmt Logo-Relaunch für die Wachsenburg Baugruppe aus Erfurt

  • Startseite
  • News
  • Reduktion auf das Wesentliche – kartinka übernimmt Logo-Relaunch für die Wachsenburg Baugruppe aus Erfurt

Die Wachsenburg Baugruppe ist eine Unternehmung und Projektgruppe, welche seit 1990 von der Architektin Carola Busse und ihrem Team selbstständig organisiert wird. Die Bau- und Architekturgesellschaft zeigt sich gegenwärtig und in der Vergangenheit für die verschiedensten Umsetzungen in Sachen Stadtplanung, Sanierung und Neubau verantwortlich. Dabei sind in den letzten Jahren immer wieder neue Projektmarken und Subunternehmen (Schottennester, Auenhöfe, Nordkap Immobilien, Bau-Kult, usw.) entstanden, die wiederum über eigenständige Logos sowie Corporate-Designs verfügen und das ursprüngliche Kommunikationsdesign der Wachsenburg Baugruppe in abgeänderter Form ergänzen, beziehungsweise differenzieren.

Um die unterschiedlichen Projekte der Wachsenburg Baugruppe in Zukunft wieder unter einer Dachmarke zusammenzuführen und eine einheitliche Außendarstellung zu schaffen, haben sich die verantwortlichen Unternehmensmitarbeiter dazu entschlossen, das Firmenlogo einem Relaunch zu unterziehen. Die Umsetzung wurde dabei von der Erfurter Werbeagentur kartinka übernommen, die bereits in der Vergangenheit mehrere Aufträge im Bereich der Vermarktung und Kommunikation für die Wachsenburg Baugruppe begleiten konnte.

Neues Logo der Wachsenburg Baugruppe nach dem Relaunch

Das neue Logo - einfach, funktional und einprägsam

Schlicht, minimalistisch und gleichzeitig einprägsam, lauteten die Prämissen, unter denen das bestehend Logo nun einen neuen Anstrich erhielt. Gleichzeitig sollte das ursprüngliche Motiv der Wachsenburg und die etablierte Farbgebung beibehalten werden, um den Aspekten der Wiedererkennung auf mehreren Ebenen Rechnung zu tragen. Abgeändert wurde zum einen das Format, wobei das ursprüngliche Logo rechteckig orientiert war und das überarbeitete Logo nun einer quadratischen Form folgt. Dies ist vor allem in Hinblick auf die wachsende Verbreitung in den Neuen Medien relevant, da hier die quadratische Form besser eingebettet werden kann (z. B. bei Profilbildern in Social-Media-Kanälen).

Zum anderen wurde mit dem Relaunch gleichzeitig eine Reduktion auf das Wesentliche forciert, was in erste Linie Tradition und Substanz vermittelt, aber auch einer modernen Ausrichtung nachkommt. Das neue Logo der Wachsenburg Baugruppe erhebt zudem den Anspruch, die Dachmarke als Fundament und Basis zu formulieren, Sicherheit auszustrahlen sowie über die Details der auslaufenden Schrift den Weitblick des Unternehmens zu verdeutlichen. Weiterhin wurde die quadratische und somit kantige Formgebung durch eine abgerundete Ecke am oberen linken Rand aufgebrochen, was letztendlich zu mehr Spannung in der Gesamtbetrachtung führt. 
Die Werbeagentur kartinka wird mit der Neugestaltung des Logos auch weitere Vermarktungs- und Kommunikationsmaßnahmen für die Wachsenburg Baugruppe umsetzen. Dazu gehören beispielsweise Visitenkarten, Angebotsmappen, Briefbögen oder Schreibblöcke, die das neue Logo mit implementieren.

Die Mitarbeiter von kartinka bedanken sich für die unkomplizierte Zusammenarbeit und wünschen der Wachsenburg Baugruppe weiterhin viel Erfolg mit dem neuen Logo.

Das Bistum Erfurt ist engagierter Träger von unter anderem zwei allgemeinbildenden Schulen. Die Edith-Stein-Schule in Erfurt ist als Gymnasium und Regelschule voll ausgebaut. Die Bergschule St. Elisabeth in Heiligenstadt wird ab dem Schuljahr 2023/24 durch einen Neubau in Leinefelde-Worbis erweitert.

Für das Augenzentrum Erfurt hat kartinka bereits in der Vergangenheit den Relaunch der Marke, gestalterische Maßnahmen wie Corporate Design, Kommunikationsmittel, Praxis-Beschilderung sowie die Gestaltung und die Programmierung der Website übernommen. Zur Stärkung eines neuen Behandlungsbausteins geht es in der aktuellen Kampagne um die Excimerlaserbehandlung bei Fehlsichtigkeit.

Nach unserer gemeinsamen Arbeit für eine neue Arbeitsgebermarke und der Karrierewebsite haben wir nun der Unternehmenswebsite des Sozialwerk Meiningens einen neuen Anstrich verpasst.

Kontakt - Sie finden uns mitten in der Altstadt von Erfurt

Gotthardtstraße 21
99084 Erfurt
Telefon

Andreas Jung

Geschäftsführung
Projektsteuerung On- und Offlinemedien
IHK Referent für Onlinemarketing
Andreas Jung

Eine kurze Nachricht senden?

Fenster schließen

Andreas Jung

Andreas Jung

Geschaftsführer

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne, kostenlos,
unverbindlich und individuell!