Direkt zum Inhalt
Investition in die Zukunft – kartinka entwickelt neues Logo für das aktuelle Gebäudeprojekt Bahnhofstraße 38

Investition in die Zukunft – kartinka entwickelt neues Logo für das aktuelle Gebäudeprojekt Bahnhofstraße 38

Die Bahnhofsstraße in Erfurt erhält ein weiteres modernes Büro- und Geschäftshaus mit attraktiven Flächen in einer populären und hochfrequentierten Lage. Zuständig für den Umbau sowie die Umstrukturierung des Gebäudes ist die OFB Projektentwicklung der Heleba Immobiliengruppe. Das neu konzipierte Projekt mit dem Namen Bahnhofstraße 38 erhält im Zuge der Umgestaltung eine eigenständige Außendarstellung, welche durch ein passendes Logo vervollständigt wird.

Dieses Grundelement der Vermarktung wurde nun zusammen mit einem weiteren Flyer von der ortsansässigen Werbeagentur kartinka entwickelt und realisiert. Die Erfurter Agentur konnte bereits in der Vergangenheit mehrere erfolgreiche Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen für die Gesellschaft der OFB Projektentwicklung verwirklichen und setzt somit die erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

Architektonische Besonderheiten in das neue Logo integriert

Für das aktuelle Projektvorhaben in der Erfurter Innenstadt wurde von der Entwicklungsgesellschaft zunächst die Gestaltung eines Logos für das Büro- und Geschäftshaus ausgeschrieben. Nach einem ersten Briefing der Agenturmitarbeiter durch die OFB Verantwortlichen erhielt kartinka schließlich den Auftrag für die Umsetzung eines passenden Logos für die zukünftige Außendarstellung. Die beteiligten Grafiker setzten anschließend drei unterschiedliche Ideen um, wobei letztendlich ein Vorschlag von den OFB Mitarbeitern innerhalb einer entsprechenden Präsentation ausgewählt wurde. Die Entscheidung fiel schließlich auf eine Version, welche die architektonischen Besonderheiten der neuen Gebäudefassade aufgreift und diese unmittelbar in die Gestaltung integriert. Das ausgewählte Logo greift darüber hinaus auch die neue Namensgebung des Gebäudes mit auf, wodurch eine passende Wort-Bild-Marke entsteht, die sowohl die visuellen und die standortbezogenen Merkmale harmonisch in sich vereint. Dabei wird der Umbau der neuen Glasfassade, wie auch die Zentralität des Projektes innerhalb der Konzeption und Strukturierung des Logos sinnvoll zusammengeführt. Dadurch wird ein deutlicher Wiedererkennungswert geschaffen, welcher den Weg für weitere Kommunikations- und Werbemaßnahmen ebnet.

Investition in die Zukunft – kartinka entwickelt neues Logo für das aktuelle Gebäudeprojekt Bahnhofstraße 38
Investition in die Zukunft – kartinka entwickelt neues Logo für das aktuelle Gebäudeprojekt Bahnhofstraße 38

Integration eines Flyers als erstes Präsentationsmedium

Das Haus in der Erfurter Bahnhofsstraße mit der Hausnummer 38 befindet sich an der Magistrale zwischen dem Anger als zentralem Platz in der City und dem Hauptbahnhof als wesentlichem Verkehrsknotenpunkt in Richtung Süden von Erfurt. So befindet sich das Gebäude in einem attraktiven und populären Umfeld, welches sowohl für Kunden aus dem Einzelhandelsbereich wie auch für Gewerbekunden mit Bürobedarf einen optimalen Standort darstellt. Das Projektgebäude profitiert so ganz natürlich von der einmaligen sowie prestigeträchtigen Lage im Herzen Deutschlands und in Europa. Darüber hinaus ist die Bahnhofstraße 38 ein Versprechen an die wirtschaftliche Zukunft, in der sich Erfurt als Messestandort und als bedeutender ICE-Knotenpunkt kontinuierlich weiter entwickeln wird.

Neben der Logoentwicklung wurde kartinka zudem mit der Integration eines Flyers als erstes Präsentationsmedium für das Projekt betraut. In der Gestaltung des Teasers wird der einmalige Projektstandort ebenfalls aufgegriffen, um die genannten Vorteile sowie Entwicklungen des Wirtschaftsraumes Erfurt gegenüber den Kunden zu verdeutlichen. Das Printprodukt ist als Klappflyer konzipiert, wobei auf den Innenseiten Verkauf- und Vertriebsargumente im Mittelpunkt stehen. Auf der Rückseite des Flyers kommen anschließend sowohl die Visualisierung der Gebäudegrundrisse als auch die besondere Fassadengestaltung zum Tragen.

Investition in die Zukunft – kartinka entwickelt neues Logo für das aktuelle Gebäudeprojekt Bahnhofstraße 38
Investition in die Zukunft – kartinka entwickelt neues Logo für das aktuelle Gebäudeprojekt Bahnhofstraße 38

Das Gebäude wie auch die von kartinka erarbeiteten Kommunikationsmaßnahmen leben gleichermaßen von den architektonischen und lokalen Besonderheiten, die als Core Asset immer wieder stringent in den Fokus gerückt werden. Das prestigeträchtige Vorhaben Bahnhofsstraße 38 wertet die Umgebung in der Erfurter Innenstadt ohne Zweifel weiter auf und besitzt mit dem Logo ein entsprechend großes Potenzial, das Geschäftshaus perspektivisch als Marke zu etablieren.

Die Stiftung Naturschutz Thüringen hat uns dafür beauftragt ihren diesjährigen Jahresbericht zu gestalten. - weiterlesen
Die Gestaltung des diesjährigen Jahresberichts der SNT wurde in Form eines Auswahlverfahrens ausgeschrieben und wir konnten den Wettbewerb für uns geltend machen. - weiterlesen

Kontakt - Sie finden uns mitten in der Altstadt von Erfurt

Gotthardtstraße 21
99084 Erfurt
Telefon

Andreas Jung

Geschäftsführung
Projektsteuerung On- und Offlinemedien
IHK Referent für Onlinemarketing
Andreas Jung - Geschäftsführung / Projektsteuerung On- und Offlinemedien / IHK Referent für Onlinemarketing

Eine kurze Nachricht senden?

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Fenster schließen

Andreas Jung - Geschäftsführung / Projektsteuerung On- und Offlinemedien / IHK Referent für Onlinemarketing

Andreas Jung

Geschaftsführer

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne, kostenlos,
unverbindlich und individuell!