Thüringer Landesbeauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Thüringer Landesbeauftragter

zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Thüringer Landesbeauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Der Thüringer Landesbeauftragte (ThLA) ist eine Person, aber auch eine Behörde des Thüringer Landtags, welche vielfältige Tätigkeitsfelder zum Thema SED-Diktatur bearbeitet. Neben ihm gibt es noch fünf weitere Landesbeauftragte, die für andere Kompetenzbereiche eingesetzt werden.

Die Amtszeit des Landesbeauftragten beträgt fünf Jahre bei Zulässigkeit einer einmaligen Wiederwahl. Im September 2018 wurde Dr. Peter Wurschi vom Thüringer Landtag ins Amt gewählt und unterstützt seitdem den Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU) – durch diesen werden auch die Unterlagen verwaltet und der Zugang gewährt. Ein weiterer Schwerpunkt in seiner und der Arbeit der Behörde ist die Beratung ehemals politisch Verfolgter und die Unterstützung auf einem oft langen Weg der Rehabilitierung. Generationsübergreifend kann diese Rehabilitierung und Beratung auch Angehörige oder Hinterbliebene betreffen. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Fomen und Themen der Aufarbeitung: Von unrechter politischer Inhaftierung über Zwangsaussiedlung und politische Einweisung in Kinderheime bis hin zu Doping im DDR-Sport – um nur einige zu nennen. Gerade die beratende Funktion stellt den wichtigsten Bereich der Behörde dar und sie ist dementsprechend mit geballter personeller Kompetenz besetzt.

Als weitere Säule ist die Erinnerungsfunktion zu nennen, welche diverse Multiplikatoren bedient. Die Adressaten sind Presse und Journalisten, andere Behörden, die Politik, zahlreiche Gedenkstätten und natürlich ganz besonders das Bildungs-System bzw. die Jugend, denn laut Dr. Peter Wurschi darf die Aufarbeitung der SED-Diktatur kein „Ein-Generationen-Projekt“ sein und ist wichtiger Bestandteil in der Demokratie- und Menschenrechtsbildung.

Der Thüringer Landesbeauftragte hat seinen Sitz in der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt.

Corporate Design Thüringer Landesbeauftragter

Bei Ausschreibungen zu überzeugen gehört zwar nicht zum täglich aber doch zum „regelmäßig“ Brot einer Werbeagentur. Neben der reinen zahlenbasierten Kostenkompatibilität gibt hier aber auch hin und wieder der professionelle Eindruck und die Herangehensweise den entscheidenden Ausschlag. Um so erfreulicher, dass wir mit unserem konzeptionellen und strategischen Ansatz im Bietergespräch punkten und den Kunden für uns gewinnen konnten. - weiterlesen

Kontakt - Sie finden uns mitten in der Altstadt von Erfurt

Gotthardtstraße 21
99084 Erfurt
Telefon

Andreas Jung

Geschäftsführung
Projektsteuerung On- und Offlinemedien
IHK Referent für Onlinemarketing
Andreas Jung - Geschäftsführung / Projektsteuerung On- und Offlinemedien / IHK Referent für Onlinemarketing

Eine kurze Nachricht senden?

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Fenster schließen

Andreas Jung - Geschäftsführung / Projektsteuerung On- und Offlinemedien / IHK Referent für Onlinemarketing

Andreas Jung

Geschaftsführer

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne, kostenlos,
unverbindlich und individuell!