Unternehmensgruppe WARSCHUN

Unternehmensgruppe WARSCHUN

Unternehmensgruppe Warschun – eine Dachmarke für flexible Unternehmungen

Die Unternehmensgruppe Warschun vereint unter einem Namen die Fahrschule Warschun, die Qualifizierungs GmbH LEWA und die Verkehrsakademie BAW. Der Name Warschun ist dabei als flexible Dachmarke konstruiert, welche mit einem einheitlichen Corporate Design das Erscheinungsbild sämtlicher Unternehmensteile bestimmt. Dadurch erreicht die Warschun Unternehmensgruppe eine konsequente Markenbekanntheit und kann auch in Zukunft weitere Marken unter dem Namen Warschun aufbauen, vereinen und weiterentwickeln. Dank der einheitlichen Außendarstellung präsentiert sich das Unternehmen über alle Teilbereiche hinweg als moderne, zielgruppennahe und vor allem verständliche Marke mit hohem Wiedererkennungswert.

Die LEWA Qualifizierungs GmbH als Teil der Warschun Gruppe besitzt deutschlandweite Niederlassungen und bietet hier Qualifikationsdienstleistungen auf höchstem Niveau. Die einzelnen Ausbildungs- und Fortbildungsmaßnahmen im Bereich Verkehr und Logistik sind breit gefächert und genügen höchsten Standards. Die Fahrschule Warschun wiederum bietet eine klassische Führerscheinausbildung für verschiedene Kraftfahrzeugtypen an mehreren Standorten in Deutschland. Die Unternehmensgruppe arbeitet hier eng mit unterschiedlichen Partnerfahrschulen in Aschaffenburg, Berlin, Hamburg, Mannheim und Langhagen zusammen.

 

2

Ausbildung am Puls der Zeit bietet die LEWA Qualifizierungs GmbH in den Bereichen Transport, Logistik und Verkehr.

Mit ihren deutschlandweiten Niederlassungen kooperiert sie mit verschiedenen öffentlichen Trägern. kartinka konzipierte und gestaltete hierzu eine neue Markenstrategie und verantwortet ein einheitliches Corporate Design.

Für die Unternehmensgruppe WARSCHUN - bestehend aus der Fahrschule Warschun, der Qualifizierungs GmbH LEWA und der Verkehrsakademie BAW - wurde von der Werbeagentur kartinka eine einheitliche Markenkommunikation entwickelt und ein markenübergreifendes Corporate Design gelauncht. Die bestehenden Werbemittel wurden hierfür auf Verständlichkeit, Markentransparenz und Zeitgeist geprüft.