kartinka erstellt umfassende Broschüre zum Boden des Jahres im Auftrag für das Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Dass Thüringen als das „grüne Herz Deutschlands“ gilt, dürfte unlängst bekannt sein. Dichte, grüne Wälder, saftiges Ackerland und blühende Naturschutzgebiete zählen zu der typischen Landschaftscharakteristik des Freistaates Thüringen.

Neben unterschiedlichen Naturschutzprogrammen, Reservaten und Bemühungen zum Naturschutz, ist es aber vor allem ein im verborgen agierendes Element, das Thüringen zu einem grünen Naturparadies werden lässt – unser Boden. Seit 2004 wird am 5. Dezember eines jeden Jahres durch die Internationale Bodenkundliche Union daran erinnert, was Böden für uns Menschen leisten.

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz