Aproxima

Aproxima

Die aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung Weimar – eine fast zwanzigjährige Erfolgsgeschichte

Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1998 von Henry Kreikenbom und Siggi Haarbeck unter dem Namen: apropro! Analyse Prognose Projektmanagement. Nach fünf Jahren erfolgreicher Tätigkeit erweiterten die Inhaber ihren Mitarbeiterstamm sowie ihre eigenen Aufgabenfelder und gründeten das Unternehmen als aproxima Gesellschaft im Jahr 2003 neu. Wiederum sechs Jahre später wurde dann die aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung mbH gegründet und gleichzeitig das eigene Team Stück für Stück erweitert. Inzwischen sind bereits mehr als ein Dutzend Mitarbeiter am Standort in Weimar tätig, Tendenz steigend.

Die zentrale Aufgabe der Thüringer Unternehmung aproxima besteht in der Anfertigung empirische Studien für Kunden aus dem privaten Wirtschaftsbereich, aus der Wissenschaft und dem allgemeinen öffentlichen Sektor. Die Firma hat es sich dabei zur Aufgabe gemacht Befragungen durchzuführen und zu analysieren was Menschen über bestimmte Themen denken, um hier Hinweise und Erkenntnisse für die jeweiligen Auftragsgeber zu gewinnen. Die erhobenen Meinungen, Eindrücke und Einstellungen dienen dabei als Informationsbasis, um zukünftige Produkte und Projekte jeglicher Art allgemein zu verbessern und diese konzeptionell nachhaltig zu gestalten.

1

Mit dem Blick für das Wesentliche haben wir an der Überarbeitung des Corporate Designs für aproxima - Gesellschaft für Markt - und Sozialforschung Weimar mbH gewirkt.