V+S Ingenieurgesellschaft

V+S Ingenieurgesellschaft

V+S Ingenieurgesellschaft – Technik und Sicherheit vereint

Die Verkehrstechnik Signalanlagen Ingenieurgesellschaft aus Erfurt wurde durch die Ingenieure Robert Kranz, Micheal Kette und Frank Haubert am 1. August 1996 gegründet und hat sich seitdem zu einer etablierten Gesellschaft in Sachen Planungs- und Projektierungsarbeiten für Eisenbahnsignaltechnik entwickelt. Das Team steht dabei mehr denn je für umfassende Erfahrungen einerseits und zeitgemäße Bearbeitungsmethoden anderseits. Jedes durch die V+S Ingenieurgesellschaft bearbeitete Projekt wird ausschließlich CAD-basiert bearbeitet und erstellt. Der Hauptaufgabenbereich der Erfurter Unternehmung liegt hier in Projektierung und Planung und Baumaßnahmen der Eisenbahnscherungstechnik sowie der dazugehörigen fachlichen Baubetreuung. Die angebotenen Leistungen umfassen konkret die Grundlagenprüfung, die Entwurfsplanung und die genehmigungsreife Ausführungsplanung der jeweils eingesetzten Techniken.

Die V+S Ingenieurgesellschaft ist seit 2004 zertifizierter Lieferant für die Deutschen Bahn AG und besitzt darüber hinaus alle nötigen TÜV Qualifikationen die wiederum regelmäßig erneuert werden. Neben der DB AG arbeitet die V+S Ingenieurgesellschaft noch mit weiteren namhaften Partnern und international agierenden Konzernen wie beispielsweise Siemens zusammen. 

1

Erfolgreiche 19 Jahre im Geschäft und in der Landeshauptstadt Erfurt ansässig!

Das sind zumindest schon mal zwei Gemeinsamkeiten, die sich die V+S Ingenieurgesellschaft und die Werbeagentur kartinka teilen und obendrein gute Voraussetzungen, um eine fruchtbare Zusammenarbeit anzustreben.